Login

/ Registrieren

  Registrieren

/ Login

AGB gelesen
linda

Trainiere jetzt!

Zufällige Reihenfolge der Geschäftsfälle

Geschäftsfall 1/5
  0   0

Rechnungsabschluss: Unter der Bilanzposition "Debitoren (FLL) befinden sich EUR 30'504.- die zum Bilanzkurs von 1.30 bilanziert werden. Dieses Kundenrechnungen wurden beim Rechnungseingang zum Buchkurs von 1.20 erfasst. Wie lautet die notwendige Kursdifferenzbuchung?

Lösung

Soll:

1100 FLL (Debitoren)

Haben:

3200 Handelserlöse (Warenertrag)

Betrag:

3'050.40 CHF

Lösungsweg

Rechnungseingang: Bewertung zum Buchkurs 1.20 =  30'504 x 1.20 = CHF 36'604.80 - wurde erfasst mit dem Buchungssatz "Debitoren/Warenertrag"

Rechnungsabschluss: Bewertung zum Bilanzkurs 1.30 = 30'504 x 1.30 = CHF 39'655.20

Differenz des offenen Rechnungsbetrags zwischen Rechnungsaschluss und Rechnungseingang = 39'655.20 - 36'604.80 = +3050.40, d.h. es ist eine Kursdifferenzbuchung notwendig, die den Warenertrag erhöht.

CHF

Logo von Abacacus - Business Software