Login

/ Registrieren

  Registrieren

/ Login

AGB gelesen
linda

Trainiere jetzt!

Zufällige Reihenfolge der Geschäftsfälle

Geschäftsfall 1/8
  0   0

Blumengeschäft: Die Rechnung von EUR 3'100.- für eine Tulpenlieferung aus Holland wurde bereits mit CHF 4'030.- erfasst (zu einem Buchkurs von 1.30). Diese Lieferantenschuld wird unter Abzug von 2% Skonto online per Post bezahlt. Dabei wird der Tageskurs von 1.18 belastet. Skonto, Zahlung und Kursdifferenz sind zu erfassen.

Lösung

Buchung 1/3

Soll:

2000 VLL (Kreditoren)

Haben:

4200 Handelswarenaufwand (Warenaufwand)

Betrag:

80.60 CHF

Buchung 2/3

Soll:

2000 VLL (Kreditoren)

Haben:

1010 Post

Betrag:

3'584.85 CHF

Buchung 3/3

Soll:

2000 VLL (Kreditoren)

Haben:

4200 Handelswarenaufwand (Warenaufwand)

Betrag:

364.55 CHF

Lösungsweg

Skonto = 2% von CHF 4'030 = 80.60 (Skonto wird zu Buchkurs erfasst)

Zahlung = 98% von EUR 3'100 = EUR 3'038 x 1.18 (Tageskurs) = 3584.85

Kursdifferenz = CHF 364.55 (entspricht einem Kursgewinn: Der Buchkurs zum Zeitpunkt des Einkaufs war grösser als der Tageskurs zum Zeitpunkt der Zahlung)

CHF

Logo von Abacacus - Business Software