Login

/ Registrieren

  Registrieren

/ Login

AGB gelesen
linda

Trainiere jetzt!

Zufällige Reihenfolge der Geschäftsfälle

Geschäftsfall 1/7
  0   0

Bei einem Warenhandelsunternehmen würde die tatsächliche Warenbestandsabnahme gemäss internen Zahlen CHF 13'000.- betragen. Wie lautet die Bestandeskorrektur, wenn der Warenbestand in der Finanzbuchhaltung um CHF 10'000.- unterbewertet wird?

Lösung

Soll:

4200 Handelswarenaufwand (Warenaufwand)

Haben:

1200 Handelswaren (Vorräte, Warenbestand)

Betrag:

23'000.00 CHF

Lösungsweg

Beispiel: Anfangsbestand = CHF 100'000.- und Schlussbestand intern = CHF 87'000.- » Betrag der Bestandeskorrektur intern = CHF 13'000.- > falls der Schlussbestand in der (externen) Finanzbuchhaltung unterbewertet wird, so ist der Schlussbestand = CHF 77'000.- » Betrag der Bestandeskorrektur extern = CHF 23'000.-

CHF

Interesse an einer Branding-Partnerschaft?