Login

/ Registrieren

  Registrieren

/ Login

AGB gelesen
linda

Löse die Übung

oder wähle eine andere Übung

Einleitung Übung AB-01: System doppelte Buchhaltung: Erfolgs- und erfolgsunwirksame Buchungen

Diese Übung zeigt die Buchhaltung einer Einzelunternehmung (Handel) und enthält: zusammenhängende Geschäftsfälle, erfolgs- und erfolgsunwirksame Buchungen.

Geschäftsfall 1/9

Andrea Brainy geht noch in die Schule, aber möchte bereits erste unternehmerische Erfahrungen mit dem Handel von "Special"-Kaugummis machen. Deshalb wird das Unternehmen "Brainy Bubbles" gegründet. Dafür legt Andrea Brainy private Ersparnisse in der Höhe von CHF 500.- als Kapitaleinlage in die Geschäftskasse.

Lösung

Soll:

1000 Kasse

Haben:

2800 Eigenkapital

Betrag:

500.00 CHF

CHF

Hauptbuch   Journal

Nr. Soll Haben Betrag

S

+

1000 Kasse

H

-

 

 

 

 

S 0

S

+

1010 Post

H

-

 

 

 

 

S 0

S

+

1520 Büromaschinen, Informatik

H

-

 

 

 

 

S 0

S

+

1530 Fahrzeuge

H

-

 

 

 

 

S 0

S

-

2140 Übrige verzinsliche Verbindlichkeiten (Passivdarl. kf.)

H

+

 

 

 

 

S 0

S

-

2450 Darlehen (Passivdarlehen lf.)

H

+

 

 

 

 

S 0

S

-

2800 Eigenkapital

H

+

 

 

 

 

S 0

S

-

3200 Handelserlöse (Warenertrag)

H

+

 

 

 

 

S 0

S

+

4200 Handelswarenaufwand (Warenaufwand)

H

-

 

 

 

 

S 0

Aktiven
Bilanz
Passiven
Umlaufvermögen
  • -
Anlagevermögen
  • -
Fremdkapital
  • -
Eigenkapital
  • -
 
Gewinn 0
Aufwände
Erfolgsrechnung
Erträge
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
Gewinn 0
 

Aktivkonten Gelb wie Gold: gilt als sicherer Vermögenswert

 

Passivkonten Blau wie das Meer: je grösser die Wellen, desto gefährlicher

 

Aufwandskonten Rot wie das Feuer: sollte man im Griff haben

 

Ertragskonten Grün wie die Pflanzen: wollen wachsen und grösser werden