Login

/ Registrieren

  Registrieren

/ Login

AGB gelesen
linda

Löse die Übung

oder wähle eine andere Übung

Einleitung Übung LB-02: Mehrwertsteuer

Diese Übung zeigt die Buchhaltung einer mehrwertsteuerpflichtigen Einzelunternehmung (Handel) und enthält zusammenhängende Geschäftsfälle (Quartal 1) mit Schwerpunkt Gutschriften sowie mit MWST-Abrechnung (nach vereinbartem Entgelt).

Geschäftsfall 1/14

Quartal 1 (summarisch): Einkauf von Handelswaren auf Rechnung für CHF 16'922.75 inkl. 2,5% MWST sowie CHF 23'522.40 inkl. 8% MWST

Lösung

Buchung 1/4

Soll:

4200 Handelswarenaufwand (Warenaufwand)

Haben:

2000 VLL (Kreditoren)

Betrag:

16'510.00 CHF

Buchung 2/4

Soll:

1170 Vorsteuer MWST Material, Waren, DL

Haben:

2000 VLL (Kreditoren)

Betrag:

412.75 CHF

Buchung 3/4

Soll:

4200 Handelswarenaufwand (Warenaufwand)

Haben:

2000 VLL (Kreditoren)

Betrag:

21'780.00 CHF

Buchung 4/4

Soll:

1170 Vorsteuer MWST Material, Waren, DL

Haben:

2000 VLL (Kreditoren)

Betrag:

1'742.40 CHF

CHF

Hauptbuch   Journal

Nr. Soll Haben Betrag
E)1000 Kasse Bilanz4'053.00
E)1020 Bankguthaben Bilanz28'312.00
E)1100 FLL (Debitoren) Bilanz7'289.00
E)1510 Mobiliar und Einrichtungen Bilanz9'100.00
E)1520 Büromaschinen, Informatik Bilanz11'400.00
E)1530 Fahrzeuge Bilanz13'500.00
E) Bilanz2000 VLL (Kreditoren)8'651.00
E) Bilanz2800 Eigenkapital65'003.00

S

+

1000 Kasse

H

-

AB) 4'053.00

 

 

 

S 4'053

S

+

1020 Bankguthaben

H

-

AB) 28'312.00

 

 

 

S 28'312

S

+

1100 FLL (Debitoren)

H

-

AB) 7'289.00

 

 

 

S 7'289

S

+

1170 Vorsteuer MWST Material, Waren, DL

H

-

 

 

 

 

S 0

S

+

1171 Vorsteuer MWST Investitionen, übr. B-Aufwand

H

-

 

 

 

 

S 0

S

+

1510 Mobiliar und Einrichtungen

H

-

AB) 9'100.00

 

 

 

S 9'100

S

+

1520 Büromaschinen, Informatik

H

-

AB) 11'400.00

 

 

 

S 11'400

S

+

1530 Fahrzeuge

H

-

AB) 13'500.00

 

 

 

S 13'500

S

-

2000 VLL (Kreditoren)

H

+

 

AB) 8'651.00

 

 

S 8'651

S

-

2200 Geschuldete MWST (Umsatzsteuer)

H

+

 

 

 

 

S 0

S

-

2800 Eigenkapital

H

+

 

AB) 65'003.00

 

 

S 65'003

S

-

3200 Handelserlöse (Warenertrag)

H

+

 

 

 

 

S 0

S

+

4200 Handelswarenaufwand (Warenaufwand)

H

-

 

 

 

 

S 0

S

+

6500 Verwaltungsaufwand

H

-

 

 

 

 

S 0

S

+

6600 Werbeaufwand

H

-

 

 

 

 

S 0

Aktiven
Bilanz
Passiven
Umlaufvermögen
  • Kasse 4'053
  • Bankguthaben 28'312
  • FLL (Debitoren) 7'289
Anlagevermögen
  • Mobiliar und Einrichtungen 9'100
  • Büromaschinen, Informatik 11'400
  • Fahrzeuge 13'500
Fremdkapital
  • VLL (Kreditoren) 8'651
Eigenkapital
  • Eigenkapital 65'003
 
Gewinn 0
Aufwände
Erfolgsrechnung
Erträge
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
  •    
Gewinn 0
 

Aktivkonten Gelb wie Gold: gilt als sicherer Vermögenswert

 

Passivkonten Blau wie das Meer: je grösser die Wellen, desto gefährlicher

 

Aufwandskonten Rot wie das Feuer: sollte man im Griff haben

 

Ertragskonten Grün wie die Pflanzen: wollen wachsen und grösser werden